Klettern im Sauerland

Kletterarena bei Facebook und TwitterKletterarena bei Instagramkletterarena.info bei Google+Kletterarena bei tumblr.comKletterarena bei TwitterKletterarena bei Facebook


La Sportiva Skwama + Otaki

Preiswert Kletterausrüstung kaufen

Black Diamond - Professionelle Kletterausrüstung und Equipment

Klettern und Bouldern im Sauerland ...

Klettern im Sauerland, dass heißt Klettern in der Natur in über zehn verschiedenen Klettergebieten mit insgesamt rund 600 Kletterrouten zwischen dem 3. und 10. Schwierigkeitsgrad. Alle Routen sind mit Bohrhaken für das Sportklettern eingerichtet und über kurze Fusswege einfach und schnell zu erreichen. Da die Klettergebiete recht jung eingerichtet sind und es sich in den meisten Fällen um alte Steinbrüche handelt, muss man mit losem Gestein oder Steinschlag rechnen. Deshalb bitte Vorsicht bei den Kletteraktivitäten. Klettert mit Helm, da es in sämtlichen Gebieten und Routen zu Steinschlag kommen kann.

Klettergebiete im SauerlandKlettergebiet Steinschab bei HallenbergLenneplatte in WerdohlWennefelsen bei EsloheKlettergebiet "Steinkuhle"Klettergebiet Scharpenbeul, BiggetalKlettergebiet HönnetalKlettergebiet Untere ElberskampKlettergebiet Hillenberg (Warstein)Klettergebiet MeistersteinKlettergebiet Borghauser WandKlettergebiet Kapplerstein


Bei den Klettergebieten "Wennefelsen" und "Oberhagen" haben zum Ende des Jahres 2015 die ersten Arbeiten zur Einrichtung begonnen. Die Arbeiten werden einige Zeit in Anspruch nehmen und wir werden Euch hier über den Stand der Arbeiten informieren. Nach derzeitiger Planung werden am Wennefelsen rund 16 Routen zwischen dem 4. und 7. Schwierigkeitsgrad entstehen. Am Oberhagen werden bis zu 200 Kletterrouten neu eingerichtet.

Zum Klettergebiet Hillenberg in Warstein haben wir die wichtigsten rund 90 Routen sowie Infos in Bildertopos dargestellt und ein Kletterführer steht auch als PDF-Datei zum Download zur Verfügung. Beschrieben sind die Routenklassiker wie der Warsteiner Brauereiweg, Kristallweg, Premium Verum, Steinernes Gebet oder Via Segantini.

Bildertopos des Klettergebiet "Am Bähnchen" in Bestwig
Aktueller Kletterführer zum Gebiet Online
Kletterführer Bestwig als PDF-Datei
Das Klettergebiet Bestwig ist ein Steinbruch mit dunklem Kalkgestein und Felswänden zwischen 22 und 35 Metern Höhe, in dem rund 25 Routen eingerichtet sind. Von der senkrechten und zum Teil überhängenden Hauptwand des Klettergebiet haben wir übersichtliche Bildertopos mit allen Routen und Schwierigkeitsgrad erstellt.

Ein 12seitiger Kletterführer zum Klettern in Bestwig steht als PDF-Datei zum Download bereit. Er wird in Kürze in der Tourist-Info der Gemeinde Bestwig (am Bahnhof) als gedruckte Version zur kostenlosen Mitnahme ausliegen.

Aufgrund langwieriger Verhandlungen, Erstellung ökologischer Gutachten mit Verträglichkeitsprüfung sowie einem Prüfschema der Bezirksregierung für die Genehmigung von Klettergebieten, wird das Kletterverbot für das Hönnetal noch länger Bestand haben. Alle Felsen sind deshalb für das Klettern und Bouldern gesperrt. Der DAV bittet alle Kletterer sich danach zu richten, um somit eventuell in Zukunft wieder ein Klettern im Hönnetal zu erreichen. Infos zum Klettergebiet Hönnetal.

Kletterarena
Copyright © 2010-2016, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern