kletterarena.info

kletterarena.info - Klettern im Sauerland - Klettergebiete, Kletterprodukte, Kletterbücher, Kletterkurse

Kletterrucksack und Seiltasche Falesia von Climbing Technology


Kletterrucksäcke kombiniert mit Seiltaschen sind praktische Taschen für das Klettern am Fels oder in der Halle. Bei diesem Test stellen wir hierfür den Rucksack Falesia von Climbing Technology (CT) vor.

Komfortabel als Rucksack zu tragen und mit funktionalen Möglichkeiten die Ausrüstung zu verstauen sind Kletterrucksäcke praktische Begleiter für den Weg zum Fels oder in die Kletterhalle. Wie bei den meisten Klettertaschen ist auch der Rucksack Falesia so konzipiert, dass die Taschenöffnung auf der Rückenseite ist. Somit liegt diese Seite am Fels nicht im Dreck und die Kleidung am Rücken bleibt sauber. Der Reißverschluss im Rückenbereich lässt sich in beide Richtungen öffnen und dieser Bereich ist für besseren Komfort gepolstert.

Das Vorderteil besteht aus wasserabweisendem und robustem PVC. An den Seiten befinden sich jeweils längliche, geräumige Außentaschen mit beidseitig gängigen Reißverschlüssen sowie je eine Netztasche mit Gummibund.

Für den Transport bietet der Falesia gepolterte Schultergurte sowie einen fixierenden Bauchgurt. Alle Gurte lassen sich bei Reisen schnell in der Tasche verstauen, damit sie nicht auf Gepäckbändern oder ähnlichem hängenbleiben können. Für den Transport gibt es dann zwei Trageriemen welche sich mit Klettband verbinden lassen.

Der Falesia von CT ist mit einem Volumen von 45 Litern bei den Klettertaschen eines der größeren Modelle. Im großen Hauptfach gibt es viel Platz für Seil, Gurt, Schuhe etc.

Zur Sortierung von Karabiner und Expressen sind in dem Fach zwei große Materialschlaufen angebracht. Zudem gibt es zum Beispiel für Wertsachen ein kleines Reißverschlussfach an der Seite. Für den Transport des Seiles im großen Innenfach gibt es zudem eine große Seilplane. Zudem kann man das Seil aber auch über zwei Spannriemen im Topbereich des Rucksacks außen fixieren.

Aufgrund der Größe und dem Packmaß kann man die Rucksacktasche bei den meisten Fluggesellschaft als Handgepäck nutzen.

Bei unserem Einsatz haben wir alle Ausstattungsmerkmale als sehr praktisch empfunden. Das große Fach bietet Platz für Seil - wir hatten meist ein 70 Meter Seil dabei - Gurt, Schuhe, Jacke und Verpflegung. Die Hardware war an den Materialschlaufen fixiert.

Dank der großen Öffnung des Hauptfaches ist sämtliche Ausrüstung übersichtlich verpackt und gut zugänglich zu erreichen. Nach dem Sichern kann man schnell mal seine Jacke in das große Fach werfen. Genauso hat man unter anderem eine Trinkflache durch den großen Zugriff im Haupftfach stets griffbereit.

Auch nach häufigerem Einsatz am Fels und bei Zustiegen gab es keine Mängel oder Schäden an den Materialien sowie an der Verarbeitung des Falesia.

Daten zu der Seiltasche/Klettertasche Falesia von CT
Größe: 55 x 35 x 20 cm
Fassungsvermögen: 45 Liter
Gewicht: 1000 Gramm
Preis: 85,00 Euro
Hersteller: CT Climbing Technology

(Stand: Oktober 2022)

Climbing Technology / CT Falesia - Seiltasche, Kletterrucksack

Climbing Technology / CT Falesia - Seiltasche, Kletterrucksack

Climbing Technology / CT Falesia - Seiltasche, Kletterrucksack

Climbing Technology / CT Falesia - Seiltasche, Kletterrucksack

Climbing Technology / CT Falesia - Seiltasche, Kletterrucksack

Klettern und Bouldern in NRW, Nordrhein-Westfalen, dem Sauerland
kletterarena.info bei Facebookkletterarena.info bei Instagramkletterarena.info bei Twitter

Produktvorstellung

Buchtipp

Kletterkurse

OutDoor 2022

Produktvorstellung

Routen-Feedbacks

Newsletter

Felssperrung
Hillenberg: Sperrung im Bereich der Zubringerrampe, Käsewand und der Route "Bifröst" aufgrund von Routensanierung.

Wichtiger Hinweis!
Bitte beachtet beim Aufenthalt in den Klettergebieten den Naturschutz und die allgemeinen Verhaltensregeln.

YouTube-Kanal


Kletterarena
Copyright © seit 2010, kletterarena.info - Kontakt via E-Mail - Impressum - Intern