kletterarena.info

kletterarena.info - Klettern im Sauerland - Klettergebiete, Kletterprodukte, Kletterbücher, Kletterkurse

Sicherungsgerät Click Up +
von Climbing Technology

Sicherungsgerät Click Up Plus - Climbing Technology

Sicherungsgerät Click Up + - Climbing Technology

Sicherungsgerät Click Up + - Climbing Technology
Sicherungsgerät Click Up Plus - Climbing Technology

Sicherungsgerät Click Up Plus - Climbing Technology


Seit dem Jahr 2009 gibt es das Click Up des italienischen Herstellers Climbing Technology (CT). Über viele Jahre haben sich die Entwickler in Italien Gedanken über eine Weiterentwicklung des Sicherungsgerätes gemacht. Im Jahr 2018 wurde das Click Up + präsentiert.

Die Funktionsweise der beiden Click Up Sicherungsgeräte ist nahezu ähnlich. Unter anderem wird bei Stürzen durch die Bauweise des Gerätes das Seil durch den Karabiner abgeklemmt und der Seildurchlauf bei einem Sturz somit gestoppt. Das Ablassen des Kletterpartners erfolgt durch leichten Druck auf das Gerät und zusätzlichesm Festhalten des Seiles mit der anderen Hand.

Das Click Up + ist allerdings in einigen Punkten gegenüber seinem Vorgänger weiterentwickelt worden. So ist das Gehäuse etwas länger, wodurch man den Druck beim Ablassen besser ausführen kann - im Vergleich sind die beiden Geräte von Climbing Technology auf dem vierten Foto von oben zu sehen.

Weitere wesentliche Optimierung ist das V-Proof-System - zu sehen im untersten Bild. Es sorgt dafür, dass das Seil auch bei ungünstiger Handposition am Bremsseil durch das Click Up + blockiert wird. Ein Trennelement aus Metall lässt das Seil dafür nicht vertikal nach oben, sondern immer in einen gewissen Winkel nach vorne aus dem Sicherungsgerät laufen. Ein Auslösen der Bremsfunktion ist somit gewährleistet.

Auch ermöglicht ein etwas breiterer Gehäusekörper einen besseren Seildurchlauf und somit ein flüssigeres Seilausgeben beim Vorstiegklettern. Was allerdings geblieben ist, ist das notwendige Feingefühl beim Seilausgeben während dem Vorstiegsichern. Auch beim Click Up + kann bei einem schnellen Seilzug das Gerät schnell in den Blockiermodus wechseln und der Karabiner das Seil abklemmen. Dann braucht man das notwendige Handling, den Karabiner schnell wieder in die Position zum Seilausgeben zu verschieben. Von Vorteil ist es hier, wenn man dünnere Seile zwischen 9.0 bis 9.5 Millimeter Durchmesser verwendet. Dann löst der Blockiermechanismus des Click Up + nicht so sensibel aus und das Seil lässt sich geschmeidiger ausgeben.

Laut Herstellerangaben eignet sich der Click Up + für Seile mit einem Durchmesser zwischen 8.5 bis 11 Millimetern und ist für das Sportklettern in Einseilrouten in der Halle und am Fels geeignet. Die Bilder rechts zeigen von oben nach unten das Click Up +, das Sichern im Toprope, das Ablassen sowie das Click Up + (links im Bild) im Vergleich zum Click Up.

Für Kletterer, die oft Toprope unterwegs sind, ist das Click Up sehr positiv, da man den Karabiner direkt nach vorne in den Blockiermodus verschieben kann. Dann lässt sich das Seil nur in eine Richtung durch das Sicherungsgerät ziehen und ist im Falle eines Sturzes dauerhaft blockiert.

Wer viel im Vorstieg mit dem Click Up + sichern will, der sollte im Handling des Seilausgebens geübt sein und schnelle, ruckartige Seilzüge möglichst vermeiden bzw. den Karabiner dann schnell wieder in die "Offen-Position" nach hinten verschieben können.

Was das Ablassen betrifft, so hat Climbing Technology schon mit der älteren Variante des Click Up aus dem Jahr 2009 durch das Umfassen und Kippen des Sicherungsgerätes eine komfortable Möglichkeit entwickelt. Diese wurde von nachfolgenden Sicherungsgeräten wie dem Salewa Ergo oder Black Diamond Pilot in ähnlicher Weise übernommen.

Fakten zum Click Up +
Herstellerpreis: 84,90 Euro inkl. Sicherungskarabiner
Gewicht: 112 Gramm
Seildurchmesser: 8.5 - 11 mm
Hersteller: Climbing Technology

(Stand: Oktober 2020)


Sicherungsgeräte im Vergleich: Smart, Grigri, Tuber, Autotuber, Click Up, Ergo, Mega Jul


Sicherungsgeräte in der Übersicht
Black Diamond ATC Guide - Tuber
Black Diamond
"ATC Guide"

Gewicht: 90 g
Seil ø: 7.7 - 11 mm
Preis*: 28,00 Euro
Austria Alpin Fish - Autotuber zum Sportklettern
Austria Alpin "Fish"
(inkl. Karabiner)
Gewicht: 70 g
Seil ø: 8 - 11 mm
Preis*: 69,95 Euro
Black Diamond ATC Pilot - Auto-Tuber
Black Diamond
"ATC Pilot"

Gewicht: 85 g
Seil ø: 8.7 - 10.5 mm
Preis*: 45,00 Euro
Salewa Ergo Belay - Autotuber
Salewa "Ergo"
(inkl. Karabiner)
Gewicht: 72 g
Seil ø: 8.6 - 11 mm
Preis*: 70,00 Euro
Edelrid Jul 2 - Autotuber zum Sportklettern
Edelrid
"
Jul 2"

Gewicht: 87 g
Seil ø: 8.9 - 11 mm
Preis*: 30,00 Euro
Edelrid Mega Jul - Alpintuber
Edelrid "Mega Jul"
(inkl. Karabiner)
Gewicht: 72 g
Seil ø: 7.8 - 10.5 mm
Preis*: 50,00 Euro
Edelrid Giga Jul - Alpintuber + Tuber
Edelrid
"Giga Jul"

Gewicht: 120 g
Seil ø: 7.1 - 10.0 mm
Preis*: 64,00 Euro
Mammut Smart 2.0 - Autotuber zum Klettern
Mammut
"Smart 2.0"

Gewicht: 80 g
Seil ø: 8.7 - 10.5 mm
Preis*: 49,00 Euro
Climbing Technology Click Up - Autotuber
CT "Click Up+"
(inkl. Karabiner)
Gewicht: 115 g
Seil ø: 8.5 - 11 mm
Preis*: 79,90 Euro
Climbing Technology Click Up - Autotuber
CT "Click Up"
(inkl. Karabiner)
Gewicht: 117 g
Seil ø: 9 - 10.5 mm
Preis*: 65,90 Euro
Camp Matik - Halbautomat zum Sichern beim Klettern
Camp "Matik"
Gewicht: 276 g
Seil ø: 8.6 - 10 mm
Preis*: 99,90 Euro
Petzl Grigri
Petzl "Grigri"
Gewicht: 170 g
Seil ø: 9 - 11 mm
Preis*: 69,90 Euro
Trango Cinch - Halbautomat
Trango "Cinch"
Gewicht: 190 g
Seil ø: 9.4 - 11 mm
Preis*: 89,00 Euro
Camp Matik - Halbautomat zum Sichern beim Klettern
Wild Country "Revo"
Gewicht: 275 g
Seil ø: 8.5 - 11 mm
Preis*: 130,00 Euro
Edelrid Eddy - Halbautomat zum Sichern beim Klettern
Edelrid "Eddy"
Gewicht: 366 g
Seil ø: 9 - 11 mm
Preis*: 120,00 Euro
Seilklemme Camp Turbochest
Edelrid Ohm
Sicherungs-
unterstützung

Preis*: 120,00 Euro
*Herstellerpreis

Klettern und Bouldern in NRW, Nordrhein-Westfalen, dem Sauerland
kletterarena.info bei Facebookkletterarena.info bei Instagramkletterarena.info bei Twitter

Buchtipp

Produktvorstellung

Kletterkurse

Felssperrungen
Hillenberg: Sperrung im Bereich der Zubringerrampe , Käsewand und dem Bereich der Route "Bifröst" aufgrund von Routensanierung

Wichtiger Hinweis!
Bitte beachtet beim Aufenthalt in den Klettergebieten den Naturschutz und die allgemeinen Verhaltensregeln.

ISPO 2021

Routen-Feedbacks

Newsletter

YouTube-Kanal


Kletterarena
Copyright © seit 2010, kletterarena.info - Kontakt via E-Mail - Impressum - Intern