kletterarena.info

kletterarena.info - Klettern im Sauerland - Klettergebiete, Kletterprodukte, Kletterbücher, Kletterkurse

Kletter-/Bouldertasche
Deuter Gravity Motion

Sicherungsgerät Eddy von Edelrid

Sicherungsgerät Eddy von Edelrid

Sicherungsgerät Eddy von Edelrid

Sicherungsgerät Eddy von Edelrid

Sicherungsgerät Eddy von Edelrid


Für Kletterer werden immer mehr spezielle Taschen zum praktischen Transport der Ausrüstung an den Fels oder in die Halle angeboten. Dies am besten in Kombination von Rucksack und Tasche mit vielen Packmöglichkeiten, um die Ausrüstung schnell griffbereit zu haben. Der Deuter Gravity Motion ist beides in einem und dafür gemacht, dass Kletterer und Boulder ihre Ausrüstung komfortabel und übersichtlich zu ihrer Route bekommen.

Der Gravity Motion erfüllt die Ansprüche an einen Kletterrucksack optimal. Der Transport ist bequem durch eine angenehme ergonomische Polsterung am Rücken mit atmungsaktiven Luftkanälen sowie den Schultertrageriemen plus einem stabilisierenden, verstellbaren Brustgurt. Alternativ lässt sich der Rucksack auch als Tasche tragen. Dafür gibt es zwei Halteschlaufen in der Mitte des Rückenbereiches.

Das Hauptfach der Tasche lässt sich an der Rückenseite mit einem Reißverschluss in beide Richtungen großzügig öffnen, dies hat den Vorteil, dass die beim Tragen saubere Seite des Rucksacks am Rücken aufliegt. In der großen Innentasche, mit einem Volumen von 35 Litern, sorgen zwei Befestigungschlaufen zum übersichtlichen Verpacken von Karabinern, Sicherungsgeräten, Expresssets etc.

An den beiden Seiten befinden sich weitere zwei längliche Außentaschen, in denen man unter anderem Wertsachen, Telefon, Snacks, Regenjacke etc. verstauen kann. Wenn man zusätzlichen Stauraum im großen Innenfach benötigt, kann das Seil auch außerhalb des Rucksacks mit zwei Spannriemen befestigt werden.

Der Deuter Gravity Motion macht bei unserem Test einen sehr soliden Eindruck bei strapaziösen Tagen am Fels. Das Obermaterial besteht aus abriebfestem Polyamid mit sehr stabilen Reißverschlüssen. Durch die enge Webart mit PU-Beschichtung des Obermaterials bleibt die Ausrüstung auch bei leichtem Regen trocken. Bei richtig schlechtem Wetter ist allerdings eine Regenhülle zu empfehlen.

Der Deuter Gravity Motion war unser Begleiter bei Sportklettergebieten rund um Arco sowie bei Kurztrips nach Freyr in Belgien. Das große Plus für den Kletterrucksack ist das weit zu öffnende große Hauptfach mit dem Reißverschluss in den Rückenpartie. Hierdurch kommt man schnell und bequem an die ganze Kletterausrüstung: Klettergurt, Kletterschuhe, Expresssets etc. - alles ist direkt griffbereit.

Wenn man im Sommer wenig Kleidung mit zum Fels nimmt, ist für ein 60 Meter bzw. 70 Meter Seil noch ausreichend Platz in der Rucksack-Tasche. Ansonsten kann man das Seil auch praktisch mit zwei Spannriemen an der Vorderseite des Gravity Motion befestigen.

Was die Haltbarkeit angeht, ist die Tasche sehr robust verarbeitet, so dass ihr auch ein steiniger Boden nichts ausmacht. Für uns war die Tasche sehr funktional. Gerade bei einem Zustieg über schmale, steile Pfade, ist es praktisch einen bequemen Rucksack zu haben, in dem die komplette Ausrüstung inklusive Seil Platz hat. Wenn man dann zudem am Fels nicht tief im Rucksack herumwühlen muss, um sein Sicherungsgerät zu finden, ist das schon sehr angenehm.

Daten zum Kletterrucksack Deuter Gravity Motion
Gewicht: 700 g
Volumen: 35 Liter
Maße: 60/35/23 (HxBxT) cm
Herstellerpreis: 99,95 Euro
www.deuter.com

Stand: November 2019

Klettern und Bouldern in NRW, Nordrhein-Westfalen, dem Sauerland

Kletterarena
Copyright © 2010-2020, Klettern im Sauerland - Impressum - Intern